zur aktuellen Ausgabe
auf Twitter folgen...
Der aktuelle Clubletter als Nachlese
Clubletter abonnieren
Die Clubletter AGB
ALLGEMEINES
Der Clubletter ist das periodisch erscheinende Kultur e-zine des Ballkalender.com- Netzwerkes und informiert während der Ballsaison zwischen Oktober und Juni über die jeweils kommenden Ballveranstaltungen die unter ballkalender.com gespeichert sind, sowie Alternativprogramm-Empfehlungen aus Wien und Österreich nach redaktionellem Ermessen.
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Clubletter AGB) gelten für jeden, der die auf der Internetplattform Clubletter.com enthaltenen Dienste in Anspruch nehmen möchte. Sie gelten für alle Nutzer und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf den Clubletter außerhalb der Republik Österreich erfolgt. Änderungen, Erweiterungen oder Aufhebungen der AGB sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Sollte in diesen Bedingungen eine unwirksame Regelung enthalten sein, gelten alle übrigen Regelungen unverändert.

§ 1: REGISTRIERUNG:
1. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zulassung zu den Diensten. Clubletter ist berechtigt, die Zulassung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.
2. Clubletter ist ferner jederzeit berechtigt, eine erteilte Zulassung ohne Angabe von Gründen zurückzunehmen und den Teilnehmer auszuschließen. Dies gilt unter anderem, wenn der Teilnehmer bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat oder gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt oder wenn Clubletter ernst zu nehmende Hinweise auf die Vornahme rechtswidriger Handlungen durch den jeweiligen Teilnehmer hat. Bei gravierenden Verstößen ist Clubletter berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer fristlos auszuschließen und die von ihm verwendeten Inhalte bzw. an ihn adressierte Inhalte zu löschen. Insbesondere in diesem Fall trifft Clubletter keine Pflicht, den Nutzer vor Löschung der Inhalte darüber zu informieren.
3. Die erfolgte Registrierung wird dem Teilnehmer in Form einer Bestätigungs- E-Mail mitgeteilt.
4. Gewinnspiele: Über den Verlauf der auf www.Ballkalender.com angebotenen Gewinnspiele wird kein gesonderter Schriftverkehr geführt. Clubletter kann für die Einlösung der verlosenden Sachen keine Haftung, auch nicht in Teilen, übernehmen. Clubletter kann auch für die einwandfreie Leistung, Funktionalität, rechtzeitige Einlösung oder dem angebotenen Umfang der gewonnenen Sache - in welchem Umfang auch immer - keine Gewähr übernehmen. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich vollständig ausgefüllte Clubletter- Registrierungen. Gewinner können im Ballkalender.com-Netzwerk namentlich (mit anonymisierten Anfangsbuchstaben des Vornamens) veröffentlicht werden. Eine Barablösung der Gewinne und der Rechtsweg ist immer ausgeschlossen.

§ 2: DATENERHEBUNG UND DATENSCHUTZ UND RECHTE DES TEILNEHMERS
1. Clubletter verpflichtet sich, die bei der Registrierung und bei der Nutzung der Dienste durch den jeweiligen Teilnehmer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich innerhalb der Sphäre von Ballkalender.com zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht oder der Teilnehmer hierzu seine Zustimmung gegeben hat. Mit der Registrierung stimmt der Teilnehmer der Datenerfassung in der Verteiler-Datenbank zu.
2. Clubletter ist berechtigt, zur Bekämpfung von Mißbrauch das Nutzungsverhalten von registrierten Teilnehmern zu beobachten und aufzuzeichnen.
4. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass Ihnen ungeachtet der voranstehenden Bestimmungen das Auskunftsrecht gem. § 26, das Recht auf Richtigstellung oder Löschung gem. § 27 bzw. das Widerspruchsrecht gem. § 28 Datenschutzgesetz zusteht.

§ 3: URHEBERRECHT
1. Alles Material auf den Websites von Clubletter.com, Ballkalender.com sowie in Form von Contentfeeds versorgten Seiten außerhalb der gehosteten Sphäre von Clubletter.com, einschließlich Text, Software, Fotos, Videos, Grafiken, Musik und Sound ist urheberrechtlich geschützt.
2. Das Urheberrecht an sämtlichen Inhalten dieser Websites steht Clubletter zu. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urhebergesetzes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Clubletter.com. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
3. Teilnehmer dürfen das Informationsmaterial, soweit nicht im Einzelfall anders vermerkt, für den ausschließlich persönlichen nicht kommerziellen Gebrauch und nur dann kopieren, wenn sichergestellt ist, dass eine derartige Kopie nicht Grundlage einer nach Abs. 1 genehmigungspflichtigen Verwertung ist.

§ 4: HAFTUNGSAUSSCHLUSS
1. Clubletter ist für den Inhalt nicht eigener Sphäre nicht verantwortlich. Des weiteren hat Clubletter keinen Einfluss auf verlinkte Seiten im gesamten Ballkalender.com Netzwerk und übernimmt deshalb keine Haftung für Links, auf die Clubletter direkt oder indirekt verweist.
2. Clubletter kann keine Garantie für den Empfang jedes einzelen Clubletters übernehmen, siehe §6 DIENSTE.

§ 5: GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS
1. Die Nutzung der Dienste erfolgt auf eigenes Risiko der Teilnehmer. Clubletter gewährleistet nicht, dass die Dienste zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Ratschläge, die die Teilnehmer im Rahmen der Dienste erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, begründen keinerlei Gewährleistung von Clubletter, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.
2. Der Clubletter ist html-basierend und wird aus dem Mailprogramm des Teilnehmers über einen Verweis (Hyperlink) aufgerufen. Dies gewährleistet ein Maximum an Privatspähre und Sicherheit. Dennoch kann Clubletter die Freiheit an schädlichen Bestandteilen kategorisch - und besonders im Hinblick auf weiterführende Hyperlinks zu oder von Dritten - nicht gänzlich ausschließen.

§ 6: DIENSTE
1. Clubletter ist nicht verpflichtet, den Inhalt der empfangenen und gesendeten sowie auf dem Server gespeicherten E-Mails darauf zu prüfen, ob diese schadensstiftende Software oder rechts- oder sittenwidrige Informationen enthalten.
2. Clubletter hat keinen Einfluss auf den Datentransport über das Internet und übernimmt für eine korrekte Nachrichtenübermittlung keine Haftung soweit eine fehlerhafte Übermittlung nicht nachweislich auf den Server von Clubletter zurückzuführen ist. Im übrigen gilt die Haftungsbeschränkung des § 4 dieser AGB.
3. Der Teilnehmer verpflichten sich die geltenden Jugendschutzvorschriften zu beachten und die Privatsphäre Anderer zu respektieren und daher in keinem Fall belästigende, verleumderische oder bedrohende Inhalte per E-Mail zu verschicken. Der Teilnehmer verpflichtet sich weiters keine Anwendungen auszuführen, die zu einer Veränderung der physikalischen oder logischen Struktur der genutzten Netze führen können.

§ 7: KÜNDIGUNG DER TEILNAHME
1. Clubletter und der Teilnehmer können die Vereinbarung über den Zugang der Dienste jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Clubletter ist darüber hinaus berechtigt, die Vereinbarung ganz oder teilweise jederzeit fristlos zu kündigen, wenn Clubletter den Dienst oder einen Teil davon einstellt.
2. Für den Fall, dass der Teilnehmer Inhalte veröffentlicht, die geeignet sind, Dritte in ihrer Ehre zu verletzen, andere Personen oder Personengruppen zu verunglimpflichen oder zu beleidigen, mit erotischem Inhalt sind, sogenanntes "Hacken" fördern oder sogar gegen geltendes Recht verstoßen, ist Clubletter berechtigt, diesem die weitere Teilnahme mit sofortiger Wirkung zu kündigen.
3. Diese Kündigung kann schriftlich, per Fax oder per Kontaktformular an das Sitemanagement von Clubletter erfolgen:
Ballkalender.com Sitemanagement
im Auftrag von FFWD, FastForwardWebDesign
Millennium Tower 23 OG, Handelskai 94-96, 1200 Wien
Fax: +43(0)1 240 27 -419
E-Mail: zum Kontaktformular
4. Bei Vertragsende hat Clubletter das Recht, jegliche Informationen des Teilnehmers zu löschen.

§ 8: SCHLUSSBESTIMMUNGEN
1. Alle Verträge zwischen Clubletter und den Teilnehmern unterliegen ausschließlich dem österreichischem Recht.
2. Clubletter ist berechtigt, diese AGB einseitig zu ändern. Clubletter ist weiters berechtigt, auch die Dienste jederzeit zu ändern, zu kürzen, zu erweitern oder einzustellen. In diesem Falle wird die Änderung auf der Internetseite allgemein bekannt gegeben. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, die Bedingungen auf eine Aktualisierung hin zu überprüfen, im Falle, dass der Teilnehmer die Nutzung der Dienste nach einer erfolgten Aktualisierung der AGB fortsetzt, erklärt er sich mit den erfolgten Änderungen einverstanden.
3. Widerspricht der Teilnehmer Änderungen, kann Clubletter von seinen Rechten
gem. § 7 Gebrauch machen. Für Rechtshandlungen, die vor der Änderung vorgenommen wurden, gelten die ursprünglichen Teilnahmebedingungen fortan.
4. Clubletter ist berechtigt, die Erbringung aller Dienste und/oder die zugrunde liegenden vertraglichen Vereinbarungen jederzeit ganz oder teilweise auf Dritte durch Akzeptanz der vorliegenden AGB zu übertragen.
THEMEN | NACHLESE | AKTUELL | ABONNIEREN | KONTAKT
ZUR BALLKALENDER.COM KALENDER-ÜBERSICHT
AUF TWITTER.COM FOLGEN
DER CLUBLETTER IST DAS MONATLICHE e-ZINE VON BALLKALENDER.COM
DAS CLUBLETTER-ABONNEMENT IST KOSTENLOS UND BERECHTIGT ZUR TEILNAHME AN DEN GEWINNSPIELEN.
COPYRIGHT ©2001+ CLUBLETTER.COM IM AUFTRAG VON FFWD, FASTFORWARDWEBDESIGN
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.